IVD Berlin-Brandenburg e.V.

Immobilienwetter Berlin-Brandenburg

Dirk Wohltorf, Vorstandsvorsitzender des IVD Berlin-Brandenburg: „Mit dem neuen Marktbericht, der mit Unterstützung unseres wissenschaftlichen Partners, dem Center for Real Estate Studies CRES in Freiburg entsteht, wollen wir mehrmals im Jahr einen kritischen Blick auf die Immobilienmärkte und die Wohnungspolitik in der Hauptstadt und den Speckgürtel werfen.

In den Ausgaben 2017 hat sich der IVD BB mit der Erschwinglichkeit Berliner Immobilien relativ zur Miete und der Prozesssichtbarkeit von Maklerleistungen beschäftigt. Trotz stark gestiegender Preise bleibt Berlin in seiner Größe und Vielschichtigkeit eine Käuferstadt. Das ist das Ergebnis des ersten Immobilienwetters 2017. Der jüngst publizierte Marktbericht räumt mit den Vorurteil auf, Makler würden für Ihre Leistungen zu gut bezahlt. Das Gegenteil ist der Fall, relativ zu anderen Beratungsberufen.

Ausgabe 1. Quartal 2016

Ausgabe 2. Quartal 2016

Ausgabe 3. Quartal 2016

Ausgabe 1/2017

 

Ausgabe 2/2017

Ansprechpartner

Nils Werner

Knesebeckstr. 59-61
10719 Berlin

Telefon: +49 (0)30 / 89 73 53 64
Fax: +49 (0)30 / 89 73 53 68

E-Mail: info@ivd.berlin.de

Kommentare sind geschlossen.