IVD Berlin-Brandenburg e.V.

IVD-Marktmietspiegel für Geschosswohnungen in Berlin

Im Gegensatz zum vom Berliner Senat herausgegeben Berliner Mietspiegel erfasst der IVD-Marktmietspiegel ausschließlich Neuabschlussmieten stichtagsbezogen und unterscheidet nach Wohn- und Bezirkslagen. Auf diese Weise entsteht ein genauer Eindruck der aktuellen Situation am Mietmarkt. Zum Vergleich: Der Berliner Mietspie-gel errechnet einen Mittelwert der Mieten aus den vergangenen vier Jahren, unterscheidet nicht nach Bezirkslagen und nimmt keinen repräsentativen Schnitt in die Auswertung auf, weil die Teilnahme im Gegensatz zum z.B. Zensus freiwillig ist. Eine glaubwürdige Betrachtung des Marktes wird so unmöglich.

Der aktuelle Marktmietspiegel gibt einen Überblick über das Niveau der Neuabschlussmieten in Berlin zum Stichtag 01.05.2017. Wie für die vergangenen Marktmietspiegel wurden über 1.000 Mietdaten ausgewertet und im Ergebnis vom IVD-Wertermittlungsausschuss beraten. Abgebildet werden dabei ausschließlich Neuabschlussmieten, differenziert nach den verschiedenen Berliner Bezirkslagen und den jeweiligen Baualtersklassen. Hierin unterscheidet sich der IVD-Marktmietspiegel deutlich von dem Berliner Mietspiegel, zuletzt von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt im Mai 2017 veröffentlicht.

Zum Download

Kommentare sind geschlossen.