IVD Berlin-Brandenburg e.V.

Politik

Filtermöglichkeiten

nach Regionen
Eine Frau geht Unterlagen durch
21.11.2017 | Immobilienverband IVD | Politik

Stellungnahme zum Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Makler- und Bauträgerverordnung und der Finanzanlagenvermittlungsverordnung - aufgrund § 34c Abs. 3 GewO

Hier finden Sie die Stellungnahme zum Download.  Der Immobilienverband Deutschland IVD Bundesverband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständige e.V. bedauert sehr, dass sich...

Mehr erfahren
Foto einer Abschlussfeier
16.11.2017 | Immobilienverband IVD | Politik

Weiterbildungsverpflichtung für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter sowie Versicherungspflicht für Wohnimmobilienverwalter – Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Makler- und Bauträgerverordnung

Ab dem 1. August 2018 sind Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter gesetzlich verpflichtet, sich weiterzubilden. Um dieser Verpflichtung nachzukommen müssen sie innerhalb von drei Jahren 20 Stunden...

Mehr erfahren
13.11.2017 | IVD Berlin-Brandenburg e.V. | Politik

Marktbericht zur Metropolregion Berlin – Ende des Preisanstiegs bei Wohnimmobilien weiter nicht in Sicht

Auf dem Berliner Wohnimmobilienmarkt ist auch im Jahr 2017 kein Ende des Preisanstiegs festzustellen. Zwar hat sich das Bild im Einzelnen betrachtet weiter differenziert, insgesamt sind die Preise auch...

Mehr erfahren
03.11.2017 | Immobilienverband IVD | Politik

Sieben Fakten - Das kommt auf die Immobilienwirtschaft zu!

Union, FDP und Bündnis 90/Die Grünen sondieren, der IVD prüft auf Herz und Nieren. Wir haben für Sie die wichtigsten Punkte der aktuellen Sondierungsgespräche analysiert: Was bedeuten die Maßnahmen...

Mehr erfahren
Bild von einem Ingenieur auf einer Baustelle.
25.10.2017 | Immobilienverband IVD | Politik

IVD begrüßt Vorschläge für mehr Wohnungsneubau - Beinahe jede zweite Fördermaßnahme kommt Wohnungsmarkt zugute

Bei den Sondierungsgesprächen zwischen Union, Grünen und FDP gibt es erste Ergebnisse mit Blick auf die Steuerpolitik. Sieben Maßnahmen wurden dabei identifiziert, die in der kommenden Legislatur steuerlich...

Mehr erfahren
Bild von einer Baustelle am Abend
20.10.2017 | Immobilienverband IVD | Politik

IVD: Neubaufeindliche Politik muss ein Ende haben

Zurückgehende Baugenehmigungszahlen •    Sämtliche regulatorische Maßnahmen sind gescheitert •    An einer grundlegenden Erneuerung der Wohnungspolitik und einem...

Mehr erfahren
Deutschlandkarte mit Jamaika-Flagge
19.10.2017 | Immobilienverband IVD | Politik

Erneuerung der Wohnungspolitik

Die Union hat in ihrem Regierungsprogramm das Thema Wohnungspolitik mit der Forderung nach einem Wohnungsgipfel endlich auf die Bundesebene gehoben. "CDU/CSU und die Kanzlerin haben die Bedeutung der Wohnungspolitik...

Mehr erfahren
Bild von einer Baustelle am Abend
10.10.2017 | Immobilienverband IVD | Politik

Erneuerung der Wohnungspolitik - nationaler Aktionsplan muss umgesetzt werden

Mehr erfahren
Nicola Beer
28.09.2017 | Immobilienverband IVD | Politik

Nicola Beer (FDP) im Interview

  „Wir wollen ein Volk der Eigentümer statt Volkseigentum.“ Das sagt FDP-Generalsekretärin Nicola Beer im lnterview mit dem AIZ - Das Immobilienmagazin und positioniert sich klar für die...

Mehr erfahren
Bunte Würfel
25.09.2017 | Immobilienverband IVD | Politik

IVD fordert Erneuerung der Wohnungspolitik

Die letzten vier Jahre waren trotz der Regulierungswut der Großen Koalition wohnungspolitisch erfolglos. Nach wie vor fehlen 1,5 Millionen Wohnungen. Wenn die neue Regierung da weitermacht,...

Mehr erfahren
Foto einer Abschlussfeier
22.09.2017 | Immobilienverband IVD | Politik

Fortbildungsverpflichtung kann nur erster Schritt sein – Ziel bleibt ein solider Sachkundenachweis

Der Bundesrat hat heute das Gesetz zur Einführung einer Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilienmakler und Verwalter gebilligt. Damit werden Makler und Verwalter gesetzlich verpflichtet, sich...

Mehr erfahren
5 bunte Stühle als Sinnbild für Parteien
22.09.2017 | Immobilienverband IVD | Politik

IVD begrüßt Merkels Forderung, die Bedingungen für Neubau zu verbessern

 Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat laut Medienberichten eine neue Mietpreisbremse für Deutschland abgelehnt und betont, dass die Bedingungen für den Wohnungsneubau verbessert werden müssen....

Mehr erfahren