IVD Berlin-Brandenburg e.V.

IVD Verwaltertreff – Gemeinschaftseigentum

Sie trifft als Verwalter des Gemeinschaftseigentums einer Wohnungseigentümergemeinschaft nach einer neueren Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 19. Juli 2019 eine umfassende Organisationspflicht. Diese beinhaltet die Vorbereitung der notwendigen Beschlüsse. Insbesondere müssen Sie auf eine sachgerechte Beschlussfassung in der Eigentümerversammlung hinwirken. Erfüllen Sie diese Anforderungen nicht, droht die Schadensersatzhaftung. In der Praxis zeigen sich häufig Schwierigkeiten bei der rechtssicheren Formulierung von Beschlussanträgen und der korrekten Durchführung der Beschlussfassung.

Wir greifen dieses Thema im Rahmen des

IVD-Verwaltertreff, mit Rechtsanwalt Sebastian Wörner,
am Donnerstag, 27. Februar 2020
um 17:30 Uhr,
im IVD Bildungsinstitut Berlin-Brandenburg, Knesebeckstr. 59-61, 10719 Berlin, Aufzug B,

auf und laden Sie hiermit recht herzlich dazu ein.

Insbesondere werden wir folgende standardmäßig im Zusammenhang mit Baumängeln notwendigen Maßnahmen anhand der Kriterien, die der BGH aufgestellt hat besprechen:

  • Pflichten des Verwalters bei Baumängeln
  • Notwendige Vorbereitungen
  • Bestehende Hinweispflichten
  • Beschluss über bauliche Maßnahmen
  • Beschluss zur Klageführung
  • Beschlussfassung Sonderumlage

Als Teilnehmer erhalten Sie ein Skript mit Arbeitshilfen und Musterformulierungen.

Der IVD Berlin-Brandenburg und das IVD Bildungsinstitut freuen sich auf Ihre verbindliche Anmeldung über die nebenstehende Anmeldemöglichkeit.

Auch wenn Sie kein Mitglied des führenden Berufsverbandes sind, sind Sie zu einem Kostenbeitrag von 29,- € zzgl. 19  % MwSt. herzlich willkommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.