IVD Berlin-Brandenburg e.V.

IVD Verwaltertreff – Februar 2019

Mietvertragsabschluss nach Verschärfung der Mietpreisbremse

Zum 1. Januar 2019 ist das Mietrecht insbesondere zur Mietpreisbremse und zur Modernisierung reformiert worden. Wir werden die Neuerungen in den kommenden beiden Verwaltertreffs mit Ihnen besprechen. In der ersten Veranstaltung wollen wir Ihnen vermitteln, welche Informationen Sie künftig beim Mietvertragsabschluss Ihrem Mieter erteilen müssen, wenn Sie sich auf einen Sondertatbestand berufen wollen und eine Miete vereinbaren wollen, die mehr als 10 % über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegt.

Ihr Referent: Rechtsanwalt Sebastian Wörner

Termin: Donnerstag, 28.02.2019 um 17:30 Uhr

Ort: IVD Bildungsinstitut Berlin-Brandenburg, Knesebeckstr. 59-61, 10719 Berlin, Aufzug B

Insbesondere folgende Konstellation wollen wir mit Ihnen erarbeiten:

  • Form der erforderlichen Mitteilung
  • Inhalt der Mitteilung bei zulässig vereinbarte höhere vor Miete
  • Modernisierungsmaßnahmen in den letzten 3 Jahren
  • Vermietung nach umfassender Modernisierung und Neubau
  • Folgen der unterlassenen Mitteilung

Als Teilnehmer erhalten Sie ein Skript mit Arbeitshilfen und Musterformulierungen.

Der IVD Berlin-Brandenburg und das IVD Bildungsinstitut in Berlin freuen sich auf Ihre verbindliche Anmeldung, idealerweise über die nebenstehende Anmeldemöglichkeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.