IVD Berlin-Brandenburg e.V.

IVD Clubabend – Preise, Preise, Preise

Seien Sie die ersten, die die Ergebnisse des wichtigsten Marktberichtes des IVD für Berlin und Brandenburg präsentiert bekommen. Wie jedes Jahr wird die Vorsitzende des Wertermittlungsausschusses im IVD Berlin-Brandenburg Katja Giller die Ergebnisse der Erhebung und Analyse präsentieren. Seien Sie gespannt, wobei wir in der wachsenden Metropole Berlin vermutlich keine Überraschungen erwarten können. Immobilienpreise dürften in Berlin und Brandenburg nach wie vor nur eine Richtung kennen, trotz aufkeimender Planwirtschaft und gerade aufgrund politisch verschuldeter Verknappung! Die relevanten Information liegen aber bekanntlich im Detail. IVD-Mitglieder erhalten den Marktbericht im Nachgang des IVD Clubabends entgeltfrei zugestellt.

Bestellerprinzip adé, halbes Bestellerprinzip? Was (vermutlich) kommt und wie der IVD nun das Gesetzgebungsverfahren begleitet

Das wird den Gästen des Abends Dr. Christian Osthus, Justiziar und Stv. Bundesgeschäftsführer, erläutern. Noch wird den Brufsverband das Thema einige Zeit begleiten, bevor es daran geht, die Mitgliedsunternehmen bei der Umsetzung zu unterstützen.

Der Berufsverband der Immobilienprofis in Berlin und Brandenburg und sein Bildungsinstitut freuen sich auf viele Gäste zum nächsten IVD Clubabend am

Dienstag, den 5. November 2019 ab 19:00 Uhr im
Haus der Wirtschaft, Am Schillertheater 2, 10625 Berlin

Aufgrund der begrenzten räumlichen Kapazitäten kann der IVD nur maximal 120 Gäste begrüßen. Bitte melden Sie sich somit verbindlich an. Bei Anmeldung und Nichterscheinen müssen wir auch bei IVD-Mitgliedern im Nachgang 29 Euro zzgl. MwSt. in Rechnung stellen. Nichtmitglieder zahlen für diesen Clubabend 69 Euro zzgl. MwSt. und erhalten wenn verfügbar zur Veranstaltung oder im Nachgang postalisch ein Exemplar des IVD-Marktberichtes. Anmeldungen werden bis zum Veranstaltungstag 12:00 Uhr akzeptiert, Absagen bis 24 Stunden vor der Veranstaltung (Bitte per E-Mail an info@ivd.berlin.).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.