IVD Berlin-Brandenburg e.V.
15. Oktober 2019

Beschwerde- und Kritikmanagement

Lesen

Bewertungen werden in der Entscheidungsfindung für potentielle Kunden immer wichtiger. Im Rahmen des geplanten Bestellerprinzips gilt das heute insbesondere für den Einkauf von Immobilien, da die erste Suche im Internet (Google) stattfindet. Die Aussage "Bewertungen sind die neue Währung im Internet" kennen viele bereits, aber Unternehmen stellen auch fest: "Bewertungen sind ein Wirtschaftsfaktor - was nicht bewertet wurde, wird nicht gekauft!". Deshalb sollte ein besonderer Fokus auf der Online-Reputation liegen und fortlaufend unter Beobachtung stehen, denn nicht jeder Interessent gibt online eine positive Bewertung ab.

In diesem Seminar gehen wir der Frage nach, wie man mit negativen Bewertungen umgehen sollte und welchen Effekt das erzielt - sowohl im Verkauf, als auch in der Akquise neuer Immobilien. Die Teilnehmer lernen die Systematik des Kritikmanagements, und wie man es auf negative (aber auch positive) Bewertungen anwendet. An Praxisbeispielen kann das Erlernte individuell umgesetzt.

Inhaltliche Anforderungen nach MaBV für  Immobilienmakler

  • Kundensituation/Betreuung/Service
  • Konflikt- und Beschwerdemanagement

Weitere Infos/Anmeldung

Ansprechpartnerin

Martina Bärmann

Knesebeckstr. 59-61
10719 Berlin

Telefon: +49 (0)30 / 89 73 53 64
Fax: +49 (0)30 / 89 73 53 68

E-Mail: info@ivd.berlin