IVD Berlin-Brandenburg e.V.

Wege in der Immobilienakquisition

Die Fehler eines großen Teils innerhalb der deutschen Immobilienmakler-Garde liegen in der Lethargie. Was gestern und schon immer so war, wird auch nicht geändert. Der Gewinn liegt im Einkauf, daher lassen sich auch Fehler, die im Einkauf gemacht wurden, hinterher kaum noch korrigieren. Wir sprechen heute über Möglichkeiten und Strategien, an neue Objekte zu kommen und uns dabei Helfern zu bedienen, die unsere Ressourcen schonen. Begonnen wird mit den bewährten Methoden, um dann in den neuen Weg zu wechseln.

Inhalte:

  • Passive oder aktive Akquisition?
  • Die drei Stufen der Glaubwürdigkeit
  • Unsere Funktion im Markt zementieren
  • Gestern, Heute und Morgen in die Bearbeitung des Marktes integrieren
  • Der Bonus von gestern als Alleinstellung im Auftritt
  • Kundenfindung und –bindung als Kombination bei der Erfolgsplanung
  • Objektaufnahme anders als die Kollegen
  • Drei Löwenaufgaben: Preis, Alleinauftrag, Verkäufercourtage
  • Nach dem Notar ist vor dem Notar. Das Selbstverständnis für jeden Tag

Inhaltliche Anforderungen nach MaBV:

  • Kundenbetreuung
  • Besuchsvorbereitung/Kundengespräch/Kundensituation
  • Serviceerwartungen des Kunden

Weitere Infos/Anmeldung

Ansprechpartnerin

Martina Bärmann

Knesebeckstr. 59-61
10719 Berlin

Telefon: +49 (0)30 / 89 73 53 64
Fax: +49 (0)30 / 89 73 53 68

E-Mail: info@ivd.berlin

Kommentare sind geschlossen.